Start Videoüberwachung IP Videomanagement
21 | 09 | 2017
IP Videomanagement PDF Drucken E-Mail


 

SeeTec Cayuga:

grenzenlose Vernetzung für ein perfektes Zusammenspiel aller Komponenten.


Maßgeschneiderte Lösungen lassen sich nur mit größtmöglicher Vernetzung erreichen. Erst die große Offenheit und Interoperabilität
von SeeTec Cayuga ermöglicht eine individuelle Anbindung an bestehende und neue Systeme. SeeTec Cayuga lässt
hier keine Wünsche offen. Über Schnittstellen und Protokolle kann eine Vielzahl beliebiger Hard- und Softwarekomponenten
integriert werden – damit empfiehlt sich SeeTec Cayuga auch als Lösung für große und komplexe Projekte.
Bei Neuinstallationen fällt der Aufwand gering aus, denn SeeTec Cayuga integriert sich schnell und mühelos in Ihre bestehende
Systemumgebung. Konnektivität bedeutet aber auch, dass alte Systeme behalten und weiter verwenden können. Hier ermöglicht
SeeTec Cayuga wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen.

Hardware-Integration:
• SeeTec Cayuga ist herstellerunabhängig, d. h. eine Vielzahl von
Kameramodellen verschiedenster Hersteller wird unterstützt.
• Zusätzlich können viele weitere Kameramodelle über den
ONVIF-Standard eingebunden werden.
• Analogkameras und -systeme werden über Videoserver
integriert.
• Analoge Systemkomponenten sind über I/O-Module
angebunden.

Software-Integration:
• Analyse-Anwendungen (server- oder kamerabasiert) anderer
Anbieter können flexibel über das Analytics Interface (Videoanalyse-
Schnittstelle) integriert werden.

System-Integration:
• Branchensysteme wie Kassen- und Warenwirtschaftssysteme
werden per Business Application Interface (treiber-basiertes
Konzept) einfach und schnell integriert.
• Sicherheitssysteme wie Gebäudemanagement- und PSIMSysteme,
Zutrittskontrollsysteme, Einbruch- und Brandmeldesysteme
sowie Wachzentralen- und Leitstandslösungen
werden
über Schnittstellen eingebunden.
• Weitere Drittsysteme sind über Network I/Os und TCP-Trigger
integrierbar.
• VoIP-fähige Geräte werden über Integration von SIP-Servern
angebunden.

 


 

Download Produktbroschüre

 

 

SeeTec 5 Enterprise Edition

 

Die SeeTec 5 Enterprise Edition bietet als leistungsfähigste Video Management-Softwarelösung im Markt

maximale Flexibilität und Skalierbarkeit für Videoüberwachungsprojekte jeder Größenordnung.

Die Enterprise Edition kann eine beliebige Anzahl von Kameras auf beliebig vielen Servern verwalten und

erfüllt dadurch alle Voraussetzungen für große Projekte mit mehreren 1.000 Kameras an verschiedenen

Standorten. Durch die extrem performante Client-Server-Architektur werden bis zu 80 Kameras pro Server

unterstützt.

SeeTec 5 Enterprise Edition ist darüber hinaus eine der sichersten IP-Video Management-Lösungen weltweit.

Neben einer sicheren Speicherung der Bildinformationen in der Datenbank ermöglicht sie die durchgängige

Verschlüsselung des Bildstroms von der Kamera über den Server bis zum Client. Darüber hinaus zeichnet

sich die Enterprise Edition durch eine Vielzahl von Funktionen in den Bereichen Datenschutz und

Datensicherheit aus.

 

Technische Details

Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über die Funktionalitäten verschaffen, die SeeTec 5 zu einer
der leistungsfähigsten IP Video-Anwendungen weltweit machen:

Plattformunabhängige, auf Standard IT-Technologie basierende Softwarelösungen    
Unterstützung zahlreicher Windows-Betriebssysteme
Optimiert für Mehrprozessor-Systeme und 64 Bit-Umgebungen
Integration von I/O-Modulen und Drittanwendungen

Einbindung von Kameras und Video-Encodern aller führenden Hersteller

Aufzeichnung von Audio und Video
Unterstützung aller gängigen Komprimierungsformate wie etwa MJPEG, MPEG4, H.264, MxPEG
Darstellung und Aufzeichnung mehrerer Datenströme pro Kamera
Export von Bilddaten (Filmsequenzen oder Einzelbilder, verschlüsselt oder offen)
VoIP/SIP-Unterstützung (optional)

Ansteuerung mehrerer Bildschirme

Leistungsfähige Benutzerverwaltung

PTZ-Steuerung (bildschirmgesteuert oder per Joystick)

Echte Client-/Server-Architektur
Unbegrenzte Anzahl von Kameras pro Projekt mit 3.500 fps pro Server
Verteilte/vernetzte Installationen
Fernzugriff über VPN oder NAT
Zentrale Verwaltung von Geräten und Benutzerrechten

Sicherheitsmerkmale
Sichere Speicherung der Bilddaten in der Datenbank
SSL/3DES Verschlüsselung
Passwortgeschützter Export im proprietären Format
Datenschutz-Anwendungen (Masking, Scrambling)

Zusatzmodule (optional)
Vertikale Lösungen für den Handel sowie die Logistik- und Finanzbranche
Kennzeichenerkennung
Intelligente Videoanalyse
Full Duplex VoIP/SIP-Unterstützung
Unterstützung für Großbildsysteme/Monitor Walls

 


 

 

 



 

 

Panasonic

 


ASM-200 Software

Managementsoftware, (Basisversion mit Bedienfenster, ohne 2. Livefenster, Lageplanfunktion, keine
Joystickunterstützung), Videoclip- und Downloadfunktion für Festplattenrecorder

 

ASM-201 Software

Funktionserweiterung für WV-ASM200 (erforderlich für 2. Livefenster, Lageplan, Joystickunterstützung)


ASM-202 Software

Funktionserweiterung für WV-ASM200+WV-ASE201 (bis zu 4 Livefenster, 6 Monitore)


ASM-203 Software

Funktionserweiterung für WV-ASM200 (ermöglicht Einbindung von je 100 weiteren Recordern, 64
Encodern, 256 Kameras), insgesamt 4x einbindbar 5025232636402 8523402500 Japan 345,95
WV-ASM970E
Bedienplatzsoftware für ASC970-Matrixsystem